Technologie. Transfer. Anwendung.

Steinbeis stellt mit seinem Verbund von transferorientierten Zentren Kunden die ganze Bandbreite aktueller Technologie- und Managementkompetenzen zur Verfügung. Steinbeis realisiert wettbewerblichen Wissens- und Technologietransfer für Einzelunternehmer wie auch mittelständische und große Unternehmen. 


Unternehmen aber auch Einzelpersonen treffen im Steinbeis-Netzwerk auf Experten, die Problemstellungen umfassend von der Forschung und Entwicklung über die Beratung bis zur Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter begleiten. Steinbeis fördert ein effektives und effizientes Zusammenwirken von wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaft, indem die Wissens- und Technologiequellen streng nach den Spielregeln der Märkte verfügbar gemacht werden. 

 

Steinbeis TransferWerk-BW

Ihre Netzwerk-Partnerin in Baden-Württemberg

 

 

 

 

 

Der Transfer bildet im besten Sinne den Kern aller Steinbeis-Aktivitäten. Immer geht es darum, Wissen, Erfahrung, Inspiration und Motivation in wertvolle und wertschätzende Beziehungen zu bringen und innovative Netzwerke zu bilden. Im Kontext der Digitalisierung gewinnt die Vernetzung noch eine viel größere Bedeutung. Es geht um die Interaktion zwischen Wissenschaft, Entwicklung und praktischer Anwendung am Markt und dabei auch gerade um die innovativen Schnittstellen. Denn hier sind erfahrungsgemäß große Potenziale, vielfältige Impulse und neue Inspirationen zu gewinnen.

 

 

Nichts ist so stetig wie der Wandel! 

 

Es gilt diesen Wandel als Herausforderung und auch ganz besonders als Chance zu begreifen und die Veränderungen mitzugestalten.

 

Neues Denken in neuen Räumen

Neues Arbeiten in neuen Allianzen 

Neue Kompetenzen in neuen Feldern

Neue Technologien in neuen Dimensionen

Neue Ideen in neuen Formaten

 

Diese Möglichkeiten sind mir Ansporn und Anforderung zugleich, meine besondere Expertise aus meiner vielfältigen Berufserfahrung aus Projekten zur Beratung im Wandel einzubringen: 

 

Mit meinem TransferWerk-BW arbeite ich je nach Kundenbedarf in Kooperationen -

sowohl in Projekten und Groups im Steinbeis-Verbund,

in Kooperationen mit anderen Steinbeis-Zentren

als auch mit Auftraggebern wie dem Wirtschaftsministerium, Verbänden und für Unternehmen.

Mit meinen Steinbeis-PartnerInnen konzipiere, koordiniere und moderiere ich Initiativen, Projekte und Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten rund um das Thema „Wandel der Unternehmenskultur im Kontext der digitalen Transformation“. 

 

Meine besondere Expertise besteht darin, zusammen mit den Kunden praxisnah und projektorientiert Impulse, Motivation und Strategien zu geben, aufzubauen und zu entwickeln 

Neues zu entdecken und für den Kunden wertschöpfend zu nutzen

und Netzwerke und Geschäftsfelder zu erschließen.

 

Ich unterstütze und verstärke meine Kunden in der

strategischen Aufschlüsselung der Vielfalt,

beim Aufbau einer konstruktiven Heterogenität

bei der Identifikation und Nutzung des Talent-und Kompetenzspektrums

 

So kann ein kluges und strategisches Diversity-Management als Schlüssel und Motor im Wandel der Unternehmenskultur genutzt werden!

 

Sehr gute Erfahrungen hab ich gemacht, diese Themen und Fragen im Unternehmen interaktiv aufzugreifen und gemeinsam aufzulösen:

- Impulsworkshops mit interaktiven Elementen

- Training und Teambildung mit Wertekompass

- Kompetenzcheck mit dem Steinbeis Unternehmenskompetenzcheck

- Diversität und Querdenken als Treiber im Innovationsgeschehen

- Diversität zur Markterschließung und als Business Case 

- Netzwerken und Matchmaking zur Eröffnung neuer Märkte und Geschäftsfelder

- Fachexkursionen

 

 

 

 

 

MATCHMAKING!

 

Für mich stellt die Vernetzung der Kompetenzen,

das intuitive Zusammenbringen von Menschen,

 

gewissermaßen die erste Kür in der erfolgreichen Projektentwicklung dar

                             

"Kräfte bündeln zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit"!

 

Ich unterstütze bei der gezielten Identifikation und Gewinnung der  GeschäftspartnerInnen!

Hier agiere agiere ich gern als Intermediärin aus der bewährten Erfahrung und persönlicher Überzeugung.

Dazu biete ich meinen Kundinnen und Kunden die professionelle Zusammenarbeit in Netzwerken und Kooperationen, d.h. mit Partnern aus dem Steinbeis-Verbund, aus den landesweiten Industrie- und Branchenverbänden, Clusterorganisationen, Kammern, einzelnen Kontaktstellen, Wirtschaftsförderungen und der öffentlichen Verwaltung. 

 

So kann ich die passgenaue fach- und branchenspezifische Konfiguration in der Auftragserfüllung gewährleisten.